Privacy Policy

Datenschutzerklärung

 

Diese Website wird betrieben von Montagu Private Equity LLP. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU 2016/679) zu schützen. Diese Online-Datenschutzerklärung (im Folgenden Erklärung genannt) erläutert, wie Montagu Private Equity LLP, Montagu Private Equity Associates LLP, Montagu Private Equity SAS, Montagu Private Equity Sp. z o.o., Montagu Private Equity GmbH und Montagu Luxembourg S.à r.l. (nachfolgend Montagu, wir und unsere genannt) personenbezogene Informationen über Sie, wie Name, Kontaktdaten, berufsbezogene Daten und andere persönliche Informationen (personenbezogene Daten), sammeln und verarbeiten; wie wir diese Informationen verwenden und schützen; und welche Rechte Sie in diesem Kontext haben.

 

Diese Erklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern und gilt zusätzlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Website, die Sie hier finden.

 

Bei Fragen können sie sich jederzeit über eine in der Rubrik „Kontakt“ angegebenen Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

Für wen gilt diese Erklärung?

Diese Erklärung gilt für jede natürliche Person, von der wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir beim Besuch dieser Website erfassen. Außerdem findet sie Anwendung für alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie Montagu zur Verfügung stellen oder die wir im Rahmen unseres Tagesgeschäfts erhalten.

 

Welche personenbezogenen Daten dürfen wir über Sie sammeln?

  • Ihre Basisdaten: Um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, mögliche Anfragen Ihrerseits beantworten zu können, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten oder mit Blick auf bestehende (oder potenzielle) Geschäftsbeziehungen mit Ihnen (oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen) in Kontakt zu treten, kann es vorkommen, dass wir Sie bitten uns bestimmte personenbezogene Daten für die in dieser Erklärung aufgeführten Zwecke zur Verfügung zu stellen. Hierzu zählen Name (einschließlich Namenspräfix oder Titel), Geschlecht, Alter und Geburtsdatum.
  • Kontaktdaten: Um auf mögliche Anfragen Ihrerseits antworten zu können oder auf Basis anderer in dieser Erklärung dargelegten Gründe kann es vorkommen, dass wir Sie bitten, uns Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) zur Verfügung zu stellen.
  • Informationen die wir in automatisierter Form erfassen: Es kann vorkommen, dass wir bestimmte Informationen über Sie während Ihres Besuchs unserer Website automatisch erfassen (bei Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien). Hierzu zählen Informationen über Ihren Computer, Ihre Software und Ihre IP-Adresse. Diese Informationen ermöglichen es uns, die Größe und das Nutzungsverhalten unserer Zielgruppe einzuschätzen und Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern. So können wir Sie bei Ihrer Rückkehr auf unsere Website wiedererkennen und unsere Website entsprechend an Ihre individuellen Interessen anpassen. Diese Informationen können für Verwaltungs- und Prüfzwecke oder zur Sammlung statistischer Daten über das Browsing-Verhalten und die Vorlieben unserer Nutzer gespeichert und verwendet werden.
  • Informationen aus anderweitigen Quellen: Es ist außerdem möglich, dass wir Informationen aus anderen – bspw. öffentlich zugänglichen – Quellen oder von Personaldienstleistern, die für potenzielle Bewerber tätig sind, sammeln.

Wir nutzen auf unserer Website gegebenenfalls externe Webanalyse-Software, inkl. Google Analytics. Diese Anwendungen helfen uns bei der Analyse um nachzuvollziehen, wie Sie und andere Besucher unsere Website nutzen. Zu diesem Zweck gesammelte und automatisiert erfasste Daten werden an genannte Dienstleister weitergegeben oder direkt von diesen erhoben. Klicken Sie hier, um mehr über die Deaktivierung von Google Analytics zu erfahren.

Bevor wir mit Hilfe von Cookies personenbezogene Informationen über Sie erhalten, fragen wir Sie zunächst, ob Sie hiermit einverstanden sind. Sofern Sie einer Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer durch Montagu nicht zustimmen, so können Sie das Setzen von Cookies in den Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Anweisungen dazu finden Sie auf der Support-Website Ihres Browsers. Sollten Sie diese Einstellung wählen, können Sie jedoch möglicherweise nicht auf bestimmte Seiten unserer Website zugreifen oder sämtliche Funktionen nutzen. Unsere Systeme setzen Cookies, sobald Sie unsere Website besuchen. Dies geschieht nicht, sofern Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert haben.

 

Wie nutzen wir Ihre personenbezogene Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogene Daten gegebenenfalls für folgende Zwecke:

  • Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages;
  • Um Sie zu identifizieren und zu kontaktieren;
  • Zur Verifizierung Ihrer Daten;
  • Um mögliche Anfragen Ihrerseits zu bearbeiten und zu beantworten;
  • Um Verbrechen zu verhindern und aufzudecken;
  • Zur Bearbeitung und Verwaltung Ihres Investments und zur gelegentlichen Bearbeitung Ihrer Anfragen;
  • Um Sie von Zeit zu Zeit über unsere Fonds und anderweitige Dienstleistungen zu informieren;
  • Für Marktforschungszwecke und um zu verstehen, wie wir unseren Service für Sie verbessern können (auch durch den Einsatz von Google Analytics);
  • um Sie über die Entwicklungen auf unserer Website auf dem Laufenden zu halten;
  • Um unsere Dienstleistungen anzubieten und zu verbessern;
  • Zur Vermeidung von drohenden oder schwerwiegenden Schäden an einer Person oder Eigentum;
  • Zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen (wie unten beschrieben); und
  • Um alle relevanten Gesetze, Vorschriften oder sonstigen Anforderungen zu erfüllen.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auf folgender Grundlage:

  • Für die legitimen Geschäftsinteressen von Montagu und anderer, insbesondere fondsbezogener Aktivitäten für (potenzielle) Investoren; beim Erwerb (oder bei der Prüfung potenzieller) Portfoliounternehmen und bei der Zusammenarbeit mit Managementteams; bei der Pflege bestehender (oder potenzieller) Geschäftsbeziehungen mit externen Partnern; bei der Verwaltung eines internen Beschäftigungs- oder Mitgliedsverhältnisses; oder bei der Prüfung von Bewerbern;
  • Zur Einhaltung bestimmter gesetzlicher und behördlicher Auflagen (wie bspw. konkrete Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäsche und „know your customer“ Sorgfaltspflichten); oder
  • Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben.

 

An wen dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls:

  • Mit unseren Konzern- und Beteiligungsgesellschaften;
  • Mit Drittanbietern, die in unserem Auftrag handeln, wie z.B. IT-, Webdesign, HR-, Marketing-, technischen und Analysediensten (einschließlich der Nutzung von Google Analytics (weitere Informationen zu den Daten, auf die Google Zugriff hat, finden Sie hier));
  • Mit anderen Dritten (z.B. Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden), die als Kontrollinstanzen fungieren;
  • Mit Dienstleistern und Beratern, mit denen wir auf Basis vertraglich festgehaltener Vertraulichkeits- und Sicherheitsvereinbarungen in unserem Tagesgeschäft zusammenarbeiten; und
  • Mit Drittanbietern oder in einer anderen Art und Weise, die keine individuelle Identifikation Ihrer Person zulässt (als Teil eines aggregierten oder anonymisierten Datensatzes).

 

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, die nicht von uns gehostet oder betrieben werden. Diese Websites können ebenfalls Informationen über Ihr Nutzungsverhalten in automatisierter Form sammeln und unterliegen den Datenschutzrichtlinien/-hinweisen des jeweiligen Website-Betreibers.

 

Im Abschnitt „Schutz Ihrer personenbezogenen Daten" finden Sie Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, sofern wir sie mit anderen teilen. 

 

Weiterleitung in Drittländer

Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, speichern wir sie gegebenenfalls in Papierform und/oder elektronisch. Ihre personenbezogenen Daten können an einen Ort außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums übermittelt und dort gespeichert werden, der möglicherweise nicht immer über Datenschutzgesetze verfügt, die einen gleichwertigen Schutz gewährleisten. In diesem Fall werden wir Maßnahmen ergreifen um sicherzustellen, dass Ihre Daten durch geeignete organisatorische und sicherheitstechnische Vorkehrungen geschützt sind.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen vielfältige Sicherheitstechnologien und treffen eine Vielzahl entsprechender Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zugriff, Verwendung, Weitergabe, Änderung oder Zerstörung durch Unbefugte zu schützen – stets im Einklang mit den geltenden Datenschutz- und Datensicherheitsgesetzen. Wenn wir beispielsweise personenbezogene Daten an einen Drittanbieter übermitteln, wird dieser gemäß unserer Richtlinien und Verfahren sorgfältig ausgewählt. Darüber hinaus verpflichtet sich der jeweilige Anbieter dazu, angemessene Sicherheitsvorkehrungen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu treffen. Zu diesen Sicherheitsvorkehrungen gehören die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und die Implementierung geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsvorkehrungen.

 

Trotz angemessener Sicherheitsvorkehrungen und Erfüllung unserer Sorgfaltspflichten besteht ein Risiko, dass Informationen, die über das Internet übertragen und digital gespeichert werden, möglicherweise von unbefugten Dritten abgefangen oder eingesehen werden.

 

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre Daten werden so lange gespeichert, bis der Zweck, der zur Speicherung geführt hat, erfüllt oder obsolet ist. Haben Sie beispielsweise Ihre Daten im Kontext einer Investition oder eines Investitionsinteresses angeben, werden wir die entsprechenden Informationen so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Im Anschluss werden wir Ihre Daten für einen limitierten Zeitraum aufbewahren, der es uns ermöglicht, potenzielle Beschwerden, Fragen oder Bedenken Ihrerseits zu bearbeiten oder zu beantworten. Die Daten können gegebenenfalls auch gespeichert werden, damit wir die Kundenzufriedenheit weiter verbessern können. So stellen wir außerdem sicher, dass Sie alle für sie relevanten Informationen oder Marketingmaterialien erhalten. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auch, sofern wir diese im Kontext einer Klage oder einer Untersuchung im Zusammenhang mit Montagu benötigen.

 

Wir prüfen die von uns gespeicherten Daten aktiv. Sofern keine rechtliche oder unternehmerische Notwendigkeit zur weiterführenden Aufbewahrung besteht, löschen wir die Daten umgehen oder anonymisieren die Daten in Einzelfällen vollständig.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • Montagu nach der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich einer Kopie dieser Daten, zu fragen;
  • Die Korrektur und/oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • Die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken oder dieser Verarbeitung zu widersprechen;
  • Den Empfang oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie Montagu zur Verfügung gestellt haben, an eine andere Organisation in maschinenlesbarer Form zu beantragen; und
  • Bei Ihrer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, sofern Ihre Datenschutzrechte verletzt werden oder Sie von unrechtmäßiger Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betroffen waren.

 

Wenn Sie mehr über Ihre Rechte erfahren möchten oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Montagu haben, lassen Sie es uns wissen. Sie finden sämtliche Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website unter dem Reiter „Kontakt“ aufgeführt.

 

Weitere Informationen über Ihre Rechte und wie Sie sich bei der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit beschweren können, finden Sie unter www.bfdi.bund.de.

 

Sie haben stets die Wahl Ihre personenbezogenen Daten mit uns zu teilen oder dem zu widersprechen. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, werden wir Ihre Entscheidung respektieren, sofern die Verarbeitung nicht den genannten übergeordneten berechtigten Gründen Montagus entspricht. Sofern Sie Einspruch erheben und wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, kann dies bedeuten, dass wir nicht in der Lage sind, die unter „Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten“ beschriebenen Zwecke zu erfüllen.

 

Kontakt

Falls Sie Fragen zu dieser Erklärung und Ihren personenbezogenen Daten haben oder zusätzliche Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an [tbd: Normal Montagu query e-mail] oder an:

Compliance Officer (HR@montagu.com) Montagu Private Equity LLP

2 More London Riverside

London

SE1 2AP

UK  

 

Die folgenden Unternehmen sind für die Erhebung, Verwendung, Weitergabe, Speicherung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzstandards sowie den geltenden nationalen Gesetzen verantwortlich.

 

Montagu Private Equity LLP

2 More London Riverside

London

SE1 2AP

UK

 

Montagu Private Equity Associates LLP

2 More London Riverside London SE1 2AP

UK

 

Montagu Private Equity SAS

41, avenue George V

75008 Paris

France

 

Montagu Private Equity Sp. z o.o.

Aleje Ujazdowskie 41

00-540 Warsaw

Poland

 

Montagu Private Equity GmbH

Junghofstraße 22/24

60311

Frankfurt am Main

Germany

 

Montagu Luxembourg S.à r.l

Airport Center Building

3rd Floor

5 Heienhaff

L-1736

Senningerberg

Luxembourg

Mai 2018