British Car Auctions

BCA ist Europas führender Dienstleister für die Gebrauchtwagenvermarktung.


BCA.jpg

Unter der Führung von Montagu vollzog British Car Auctions („BCA“) im Oktober 2006 den Management-Buyout von einer Gruppe privater Anteilseigner.

BCA ist Europas führender Dienstleister für die Vermarktung von Gebrauchtwagen. Das Unternehmen verbindet den Multi-Channel-Vertrieb mit fahrzeugspezifischen Sonderleistungen und arbeitet mit Flottenmanagern, Händlern, Herstellern, Finanzierungs- und Leasinggesellschaften sowie Fahrzeugverleihern zusammen. So erzielt BCA bestmögliche Veräußerungswerte für Gebrauchtwagen. BCA hat ein Netzwerk von 43 Niederlassungen in zwölf Ländern in Europa und bietet zahlreiche Services rund um den An- und Verkauf von Gebrauchtwagen.

Das ausgezeichnete Management von BCA leitete das Unternehmen für über zehn Jahre. Seitdem ist BCA stetig und profitabel gewachsen. Die langjährige Erfolgsgeschichte und die Möglichkeit, das Unternehmen mit seiner starken Marktposition beim weiteren Wachstum vor allem in Europa zu unterstützen, hatten Montagu überzeugt.

Im Portfolio von Montagu hat BCA seinen Umsatz und Gewinn um mehr als 30 Prozent gesteigert. Dies war das Ergebnis der konsequenten Umsetzung des Business Plans durch das Management, Investitionen in neue Standorte, technischer Weiterentwicklungen und zwei strategischer Akquisitionen.

Das operative Geschäft von BCA wurde 2010 an CD&R verkauft, während der Großteil der Liegenschaften von BCA im Jahr 2013 an M&G Investments veräußert wurde.

Deal details

Transaktionsart: Management Buyout Investitionsjahr: 2006 Land: Großbritannien Status: Realisiert Wert: £450 millionen Branche: Business Services

http://www.bca-europe.com