DEAS

DEAS ist Marktführer im Immobilienmanagement und ähnlichen Dienstleistungen für institutionelle und private Immobilieninvestoren in Dänemark.


Deas.jpg

Im Juni 2015 hat Montagu DEAS von den dänischen Pensionsfonds PKA und Sampension übernommen.

Gegründet 1989, ist DEAS heute Marktführer von Immobiliendienstleistungen für institutionelle und private Immobilieninvestoren in Dänemark. Neben der Hausverwaltung bietet das Unternehmen technische Gebäudeverwaltung sowie Services in der Einrichtung, der Immobilienvermittlung und der Immobilienvermögensverwaltung an. DEAS betreut mehr als 1.000 Kunden und verwaltet Vermögen mit einem Gesamtwert von über 15 Milliarden Euro. Dies schließt 82.000 Mieteinheiten in mehr als 2.100 Immobilien mit einer Gesamtfläche von sieben Millionen Quadratmetern ein. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kopenhagen, hat Niederlassungen in Aarhus und Aalborg, die eine Versorgung in großen Teilen Dänemarks sicherstellen. Das Management wird geleitet von CEO Henrik Dahl Jeppesen.

Für Montagu war die gute Markposition von DEAS in einem wachsenden Umfeld ausschlaggebend für die Akquisition. Es wird erwartet, dass der dänische Immobilienmanagementmarkt vor allem von drei Faktoren angetrieben wird: 1) durch die steigende Anzahl an Eigentum, 2) durch eine Verschiebung hin zu institutionellen Mietobjekten und 3) durch die weitere Ausgliederung von Hausverwaltungen aufgrund von steigender Komplexität und Regulierung. Darüber hinaus, wird DEAS sein Serviceangebot kontinuierlich erweitern und seine Position als bevorzugter Anbieter im dänischen Markt stärken. Montagu unterstützt ein hervorragendes Management und DEAS ist so in der Lage weiter zu wachsen und sich zu verbessern.

Deal details

Transaktionsart: Management Buyout Investitionsjahr: 2015 Land: Dänemark Status: Im Portfolio Wert: Nicht veröffentlicht Branche: Business Services

http://www.deas.dk