Equatex

Führender Anbieter von internationalen Mitarbeiter-beteiligungs- und Vergütungsprogrammen


Equatex bietet globaltätigen Unternehmen internationale Mitarbeiter- und Managementbeteiligungsprogramme. Das Unternehmen unterstützt Kunden mit Mitarbeitern aus Europa, Asien, Australien und Amerika. Mit erstklassigen Cloud-Technologien ermöglicht Equatex seinen Kunden, Beteiligungsprogramme über Grenzen, Sprachen und Währungen hinweg zur Verfügung zu stellen.

Equatex hat seinen Sitz in Zürich und betreut aktuell rund 100 internationale Unternehmen mit insgesamt einer Million Mitarbeiter, denen maßgeschneiderte Komplettlösungen von Finanzierungsinstrumenten über die Administration bis hin zur Abwicklung angeboten werden. Das Unternehmen ging aus der Abteilung CEFS International der Schweizer Bank UBS hervor.

Montagu überzeugte die starke Marktposition von Equatex, deren branchenweit führende und globale Plattform sowie die treue Kundenbasis an erstklassigen Unternehmen. Der Markt für Entgeltumwandlungen ist attraktiv und bietet sowohl für organisches Wachstum als auch für strategische Zukäufe beachtliche Möglichkeiten.

Deal details

Transaktionsart: Management Buyout Investitionsjahr: 2015 Land: Schweiz Status: Im Portfolio Wert: Nicht veröffentlicht Branche: Business Services, Finanzdienstleistungen

http://www.equatex.com