Turf Editions

Führender französischer Herausgeber von Zeitungen für Pferderennen und Betreiber einer Online-Plattform.


Turf Editions.jpg

Im Juli 2004 wurde Editions en Direct unter der Federführung von Montagu in einem Management-Buy-out von seinen Gründern übernommen. Die Zusatzakquisition von Socpresse – Paris-Turf – wurde im März 2005 getätigt. Das daraus entstandene Unternehmen wurde in Turf Editions umbenannt und ist der führende französische Herausgeber von Zeitungen für Pferderennen.

Die Gruppe veröffentlicht eine breite Palette von Titeln, die alle Segmente des Pferderennsports abdecken und so allen Interessierten von Pferderennen eine Fülle von Informationen bietet. Sie verkauft jährlich über 50 Millionen Zeitungen. Dies behinhaltet acht Tageszeitungen (inklusive Paris-Turf, Tiercé Magazine und Bilto), eine monatliche Veröffentlichung sowie ein wöchentliches Sportwetten-Magazin. Zudem besuchen monatlich über 1 Millionen Unique User die Webseiten der Gruppe.

Im Juli 2010 wurde Turf Editions mit der Webseite Leturf.fr der erste private Betreiber von Online-Pferdewetten und ist seitdem einer der beiden führenden Anbieter in diesem Segment.

Im März 2013 wurde Turf Editions an Jacques-Henri Eyraud verkauft, der seit 2009 CEO der Gruppe ist.

Deal details

Transaktionsart: Management Buyout Investitionsjahr: 2004 Land: Frankreich Status: Realisiert Wert: Nicht veröffentlicht Branche: Konsumgüter & Dienstleistungen, Technologie, Medien & Telekommunikation

http://www.tierce-magazine.com

Möchten Sie uns bezüglich dieser Transaktion kontaktieren?

Guillaume Jabalot

Director T: +44 20 7336 9936